Wohnmobil verkaufen an Händler. So geht es:

Sein geliebtes Wohnmobil verkaufen klingt zunächst wie eine einfache Angelegenheit. In den letzten Jahren kannten die Wohnmobilpreise für gebrauchte Wohnmobile nur eine Richtung, und zwar nach oben. Doch ist es wirklich so leicht, sein gebrauchtes Wohnmobil zu einem guten Preis und vor allem ohne großen Aufwand und ohne rechtliche Probleme zu verkaufen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Wohnmobil am besten an einen Händler verkaufen können und warum viele Wohnmobilhändler kaum Interesse an gebrauchten Wohnmobilen haben.
Wohnmobil verkaufen an Händler

Welche Wohnmobile kaufen die Händler?

Viele Wohnmobilhändler haben Verträge mit Wohnmobilherstellern und kommen kaum aus Ihrem Laufrad. Der Tagesablauf ist durchgeplant mit der Planung und dem Vertrieb von neuen Wohnmobilen. Für den professionellen Ankauf von gebrauchten Wohnmobilen ist hier kaum Platz.

Wenn Markenhändler Wohnmobile gebraucht ankaufen, dann oftmals nur 1-2 Jahre alte Wohnmobile. Sollte Ihr Fahrzeug älter sein, kann man sich den Weg zum Neuwagen Wohnmobil Händler sparen. Es gibt allerdings die Wohnmobilzentrale aus dem Spreewald. Dieses Familienunternehmen hat sich auf den Ankauf von Wohnmobilen aller Art und in jedem Alter spezialisiert.
Wohnmobil verkaufen an Händler

Wohnmobil verkaufen in Kommission? Was hat es damit auf sich?

Im Jahr 2022 hat sich das Kaufrecht nochmals zu Gunsten des Verbrauchers verschärft. Der Händler muss nun ein Jahr nach Übergabe nachweisen, dass der Mangel bei Übergabe nicht vorlag. Im Wohnmobilhandel der Todesstoß für den Handel mit gebrauchten Wohnmobilen. Wenn z. Bsp. ein Wasserschaden nach 364 Tagen eintritt wird zunächst vermutet, dass dieser bei Übergabe vorlag.

Aus diesem Grund haben sich fast alle Händler aus dem Gebrauchtwohnmobil Geschäft zurückgezogen und verkaufen gebrauchte Fahrzeuge für den Kunden ausschließlich in Kommission, also im Auftrag des Kunden. Das hat für den Händler viele Vorteile:

  • Keine Kapitalbindung
  • Kein Sachmangelrisiko
  • Hohe Ertragschancen
Für den potenziellen Wohnmobilverkäufer bringt diese Form der Vermarktung allerdings mehr Nachteile als Vorteile:

  • Keine Garantie, dass das Wohnmobil verkauft wird
  • Teilweise Standkosten
  • Risiko der Verschlechterung des Zustandes trägt der Eigentümer

Wie kann ich mein Wohnmobil am besten an einen Händler verkaufen?

Die Wohnmobilzentrale ist ein Gebrauchtwohnmobilhändler und kauft dein Wohnmobil in drei einfachen Schritten:

  1. Online Bewertungsformular ausfüllen
  2. Ankaufsversprechen erhalten
  3. Wohnmobil zum vereinbarten Preis verkaufen und abholen lassen
Die Vorteile der Wohnmobilzentrale

  1. Direkter Ankauf und Bezahlung
  2. Abmeldung binnen 24 Stunden mit Beleg
  3. Sichere Bezahlung
  4. Kein Schachern um den Preis
Du möchtest dein Wohnmobil an einen Wohnmobilhändler verkaufen? Dann melde dich bei der Wohnmobilzentrale.
Wohnmobil verkaufen an Händler

So erreichen Sie uns

Oder schnell und direkt per Telefon:

Oder schnell und direkt per Telefon: